Mexikanisch essen gehen in Berlin: Taqueria Chaparro

mexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-chaparro

Mexikanisch essen in Berlin – Kreuzberg

Wo kriegt man in Berlin leckere Tacos, Burritos und Quesadillas? Wo kann man in Berlin mexikanisch essen gehen?  Diese Fragen schwirrten mir durch den Kopf, nachdem ich von der mexikanischen Ausstellung nachhause kam. Gut,  dass ich auf der Veranstaltung den mexikanischen Chefkoch Raúl Oliver kennengelernt habe. (Meine Tipps und Tricks fürs richtige Networking findet ihr hier). Raúl besitzt in Berlin Kreuzberg eine bekannte Taquería mit dem Namen Chaparro. Also stattete ich seinem mexikanischen Restaurant einen kleinen Besuch ab. Das erste was mir auffiel war die Inneneinrichtung. Viele lebendige Farben, Totenköpfe und sehr viele Tequilaflaschen. Der Laden ist zwar klein aber spiegelt eine gemütliche, heimische Atmosphäre wider..

mexikanisch essen, mexikanisch essen Berlin

mexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-tequilamexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-chaparro-tacos

Mexikanisch essen in Berlin: Tacos mit Pollo und Tortillachips

Da ich Lust auf was traditionelles hatte, bestellte ich mir Tacos mit Hühnchen (Pollo) und einmal mit Gemüse (Verduras). Die Hausgemachten weichen Maistortillas waren mit frischem Koriander, Zwiebeln, Limetten und Salsa garniert. Zu den Tacos habe ich noch  Tortillachips/Maischips mit Guacomole bestellt. Zur Erfrischung durfte natürlich ein leckeres kaltes Bier nicht fehlen. Bestellt habe ich die mexikanische Biermarke Corona Extra.

mexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-quesadillas-tacos

mexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-getränke

mexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-quesadillas

Mexikanisch essen in Berlin: Quesadillas und Guacamole

Da der Hunger noch nicht gestillt war, wollte ich noch die Quesadillas probieren. Quesadillas sind Weizenmehltortillas mit geschmolzenem Käse. Die Quesadillas habe ich mit einer Pollo Asado-Füllung genommen. Diese Füllung besteht aus frisch gegrillter Hähnchenbrust mit einer süß-rauchigen Marinade. Die normale Portion beinhaltet zwei  gegrillten Weizentortillas, Salat und Salsa.

mexikanisch essen, mexikanisch-essen-berlin-chaparro-corona

Hier seht ihr die Tafel mit dem Bestellsystem. Erstmal nimmt man eine Basis bestehend aus Burritos, Tortillas, Quesadillas oder Comida corrida. Danach erfolgt die Füllung. Hier entscheidet man, ob man lieber Fleisch (Gegrille Hähnchenbrust //geschmortes Rindfleich  //geschmortes Schweinefleisch) oder vegetarisch essen möchte. Zu guter Letzt kommen die Extras bzw. die kleinen Beilagen. Ist aber natürlich kein Muss. Für mich schon, denn ich liebe Guacamole und ich kann nie genug davon kriegen..

Das Essen war sehr lecker und die Maischips machen süchtig! Das nächste Mal bestelle ich mir auf jeden Fall einen mexikanischen Burrito..
Der Preis bei Chaparro ist etwas hoch aber dafür gibt es jeden Mittwoch z.B Taco Day. Da kostet der Taco 1€ pro Stück! Außerdem  kann ich euch die leckeren kalten Margaritas sehr empfehlen! Wer noch nicht in einem mexikanischen Restaurant war oder die mexikanische Küche noch nie probiert hat, der sollte es dringend nachholen. Die Gerichte sind sehr würzig und normalerweise scharf..

Adresse von Chaparro:

Wiener Str. 14-A
10999 Berlin

Öffnungszeiten
  • Montag bis Donnerstag 12:00 – 22:00
  • Freitag 12:00 – 23:00
  • Samstag 15:00 – 23:00
  • Sonntag 15:00 – 22:00
Nelly

Fashionblogger aus Berlin, Editor

Seit 2012 bin ich als Fashionblogger und Lifestyle Bloggerin für den Blog Bronzingeyes zuständig. Der von mir gegründete Blog wird mehrmals die Woche mit Themen wie Fashion und Mode Trends, Events, Reise, Hotels, Interviews, Beauty und persönliche Themen gepflegt.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.