Von diesen Typen solltet ihr die Finger lassen!

© instagram.com/menandcoffee

1. Der: “ Ich will mich nicht emotional binden“

Hier handelt es sich um einen Karriere-Mann der sich komplett seiner Arbeit widmen will. Sein Lebenslauf ist voller absolvierter  Praktika und er will hoch hinaus. Zeit für eine Freundin? Fehlalarm! Klar verbringt er gerne Zeit mit dir – so ein Tagesablauf kann nämlich stressig werden und eine schöne Frau Abends im Arm zu halten ist ein schönes Gefühl. Doch dieser Mann hat nicht vor, dich in seinem Leben langfristig einzuplanen. Er will gegebenenfalls noch die Welt erkunden und sieht sich eher auf einem CEO -Posten! Wenn er von Anfang an sagt, dass er sich nicht emotional binden will dann ist es halt wirklich so! „Gefühle kann man nicht kontrollieren“- werden viele Frauen jetzt denken..doch dieser Mann macht einen Rückzieher sobald es ansatzweise ernster wird!

2. Der „Ich war noch nie verliebt“

Klar kann durchaus mal passieren, das Man(n) nicht die richtige Frau fürs Leben gefunden hat, wo er ein aufrichtiges „Ich liebe dich“ über die Lippen gebracht hat. Aber wenn dieser Mann schon mehrere „Beziehungen“ hatte und schlecht über  Frauen redet und  uns die Schuld gibt, warum es in seinem Liebesleben nicht klappt, dann ist da was faul. Meistens sind das die Bad boys, Player- Typen, die unzählige Frauen hatten aber sich nie richtig auf eine einzige Frau konzentrieren konnten. Diese Art von Typen sind heiß ersehnt, doch wenn du weißt, dass er einer ist, der kein Ich liebe dich über die Lippen bringen kann, Frauen als Spielzeuge bezeichnet und nur an einer lockeren Beziehung interessiert ist, dann renn so schnell du kannst! Warum sollte man es sich das antun? Wir Frauen und unsere Zeit  ist zu wertvoll und kostbar um es an einen Macho- Typ zu verschwenden. Im Leben geht es um geben und nehmen und die Liebe soll erwidert werden. Bleib nicht bei einem Mann in der Hoffnung ihn verändern zu können, weil du der Meinung bist die Richtige für ihn zu sein.. Der richtige reife Mann wird schon kommen und wird ohne die Frage „Liebst du mich auch?“ ein- Ich liebe dich- vom Herzen sagen.

3. Der: „Ich suche verzweifelt nach einer Freundin“

Es gibt nichts was mehr abturnt, als ein Mann der verzweifelt nach einer Freundin bzw. festen Beziehung sucht. Dieser Mann würde aus Verzweiflung jede Frau nehmen. Hauptsache die einsamen Stunden Nachts im Bett sind vorbei. Schon im Gespräch merkt ihr, dass er am verzweifeln ist. Er erzählt bspw. dass er sich vor ein paar Monaten bei verschiedenen Apps angemeldet hat um die Frau fürs Leben zu finden. Schon bei diesem Satz sollten die Alarmglocken bei euch läuten! Oder wenn ihr am spazieren seid und er dir plötzlich eine Frau zeigt, bei dem er es vor kurzem versucht hat! Jap, ist mir persönlich schon einmal passiert und eine Woche später nachdem ich ihn nicht mehr sehen wollte, war  Kandidat X in einer frisch verliebten Beziehung. Mädels, tut euch das bitte nicht an.  Lasst euch Zeit, lernt den Menschen kennen und überstürzt das Ganze nicht. Ihr wollt doch nicht mit einem Mann zusammen kommen, der schon vom ganzen Dorf etwas wollte – oder etwa doch?

4. Ein Mann mit Sucht

Spiel- und Drogensucht ist das Schlimmste was es geben kann. Ich bin kein großer Fan von Verändern der Menschen. Wenn ich sehe, dass die Person Eigenschaften hat die zu mir nicht passen, dann passt es halt nicht zwischen uns. Warum soll ich mir die Mühe geben, die Person zu verändern wenn im Endeffekt beide nicht damit glücklich werden. Ich lebe in Berlin und es gibt einfach mal so viele Menschen, die ohne Partydrogen nicht mehr feiern können. Es ist ziemlich leicht einen Drogensüchtigen, der beim ersten Eindruck gar nicht danach aussieht, kennenzulernen. So egoistisch es auch klingt: Lasst die Finger davon und nimmt es nicht als euer Problem euch um diesen Menschen zu kümmern, denn ihr grade kennengelernt habt. Erstens, wollen die gar nicht, dass man ihnen hilft, weil es ja heutzutage „so cool“ ist und zweitens haben sie genug Freunde und Familie die helfen könnten. Zerreißt euch nicht euren Kopf und noch weniger lasst euch da bloß nicht mit reinziehen!!

 

Nelly

Fashionblogger aus Berlin, Editor

Seit 2012 bin ich als Fashionblogger und Lifestyle Bloggerin für den Blog Bronzingeyes zuständig. Der von mir gegründete Blog wird mehrmals die Woche mit Themen wie Fashion und Mode Trends, Events, Reise, Hotels, Interviews, Beauty und persönliche Themen gepflegt.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.