Diese 5 Sprüche hören Frauen mit Afro Haaren

Afro Haare, Afro Haare Tipps und Tricks, afrohaare_pflegen_beautyblog_berlin
Sag mal, können deine Haare fettig werden?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass meine Afro Haare nicht fettig werden. Im Gegenteil,  ich muss immer mit Feuchtigkeitspflege und Haaröle nachhelfen damit sie etwas glänzen und nicht „strohig“ aussehen. Wenn ihr Afro Haare anfasst und euch wundert warum es doch so fettig ist, dann liegt es höchstwahrscheinlich an den 1000 verschiedenen Haarpflegeprodukten die wir verwenden, um die Haare zu bändigen.

 

Ich will deine Haare haben! Wollen wir tauschen?

Klar, jeder will das haben was man nicht haben kann. Ich sage euch, Afro Haare zu pflegen ist nicht einfach und man muss echt geduldig sein und die Ruhe bewahren. Ständig hat man Knoten im Haar und das Glätten von Afro Haaren dauert 3 Mal so lange wie bei dünnen Haaren. Aber hey – Afro Haare sind in der Tat richtig cool und wir können gerne ab und zu mal tauschen ;)!

Darf ich deine Haare anfassen? Die sehen so cool aus!

Nein, nein, nein! Warum? Ich frage ja auch nicht, ob ich die Haare von anderen anfassen darf. Ich verstehe es vollkommen, dass manche Leute neugierig sind, weil sie noch nie Afro Haare angefasst haben und gerne wissen wollen, wie es sich anfühlt. Wenn mich Leute danach fragen, dann erlaube ich es meistens! Aber nur, damit die Frage nie wieder vorkommt und ich in Ruhe gelassen werde. Ebenso ist es einfach respektlos, wenn meine Haare ohne vorheriger Absprache angefasst werden! Ganz ehrlich, was soll das? Keiner mag es wenn man fertig frisiert ist und plötzlich fremde Hände am Kopf herumspielen.

Wie lang sind deine Haare eigentlich?

Das ist meiner Meinung nach die meist gestellte Frage. Diese Frage kriegt man nicht nur von Frauen die eine komplett andere Haarstruktur haben, sondern auch von Gleichgesinnten. Es ist eine legitime Frage, denn man erkennt es nicht gleich, wenn die Haare nicht mit einer Keratinbehandlung behandelt wurden. So wie beim lockigem Haar, ziehen sich die Afro Haare zusammen und man weiß nie genau, wie lang die Pracht eigentlich ist. Ich nehme normalerweise immer eine Strähne und ziehe so lange daran, bis ich die eigentliche Haarlänge einschätzen kann.

 

Deinen Afro solltest du öfters tragen. Afro steht dir viel besser als Extensions!

Genau, und ungeschminkt sehen wir alle besser aus als geschminkt ;)! Leute kommt schon, es ist doch völlig normal, dass man immer eine kleine Abwechslung braucht. Ich bin eine vielfältige Frau und spiele gerne mit vielen unterschiedlichen Frisuren herum. An einem Tag trage ich meine Afro Haare offen, an dem anderen Trag ich eine Perücke oder ich gehe zum Friseur uns lasse mir Extensions (Weaves) für einen Monat reinmachen. Einer der Hauptgründe warum ich mir Extensions reinmache ist, weil es morgens für mich viel schneller im Bad zugeht und im Winter ist das zugleich eine schützende Frisur (protective hairstyle) für meine eigene  Haare. Ich trage sie gern nicht weil ich mich den Schönheitsidealen  anpassen will, sondern weil ich es gut finde, wenn selbstbewusste Frauen so vielfältig sind und gerne mit verschiedenen Looks spielen und keine Scheu haben es der Welt zu zeigen. Also sagt uns bitte nicht, wir sollen nur unsere Afros tragen, weil es sich eben einfach gehört. Es ist zum einen eine Frechheit, zum anderen seid ihr dann schlicht und einfach vom Stil her stinklangweilig :)!

Habt ihr euch auch bei dem ein oder anderen Spruch/Fragen ertappt? Was sagt ihr zum Thema? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Nelly

Fashionblogger aus Berlin, Editor

Seit 2012 bin ich als Fashionblogger und Lifestyle Bloggerin für den Blog Bronzingeyes zuständig. Der von mir gegründete Blog wird mehrmals die Woche mit Themen wie Fashion und Mode Trends, Events, Reise, Hotels, Interviews, Beauty und persönliche Themen gepflegt.

6 Comments
  1. Also, bis auf die “anfassen“-Frage, finde ich alle anderen legitim. Das hat nichts mit Afro zu tun, sondern sind normale Fragen, die andere auch gestellt bekommen. Warum sollte man bei dir eine Ausnahme machen?
    Ich bekomme auch oft gesagt: das andere hat mir besser gefallen. Das ärgert mich insofern, dass ich mir meine aktuelle Frisur ausgesucht habe, weil ich sie gut finde und ich mich verändern will. Aber denke dran: die anderen meinen es doch nur gut!
    Also insgesamt weiß ich nicht, warum du so ein Drama darum machst.
    Gleichberechtigung und Kampf gegen Rassismus heißt eben auch, dass du damit umgehen musst, wenn andere auch für dich interessieren und vor allem freundlich zu dir sein wollen! Afro-Frauen müssen das genauso aushalten wie Blondinen oder rothaarige Jungs 😉

  2. Deine Haare sind der Hammer! <3 🙂 Die hätte ich auch gern! Leider habe ich gerade nach der Schwangerschaft so dünne Haare und sogar Haarausfall. Kriege das aber wieder in den Griff. Deine Haare werde ich leider nie haben 😀 Freue mich darauf mehr von dir zu lesen!

    Liebste Grüße, Frauke

Leave a Reply

Your email address will not be published.