Outfit: Denim skirt & Pink Crop Top

  Wenn es eine Sache gibt die ich an meinem Hobby hasse, dann ist es das Schreiben. Ich war noch nie der Mensch der sich gut ausdrücken konnte und noch weniger in einer Fremdsprache. Ich könnte viel öfters bloggen bzw. Outfits zeigen. Doch ich fühle mich verpflichtet zu jedem Outfit etwas zu schreiben. Ich sitze sehr oft vor meinem Laptop und frage mich, worüber soll ich schreiben? Über das Wetter? Über wie anstrengend die Uni sein kann? Über meine Probleme? Oder soll ich ganz einfach beschreiben was ich anhabe? Ich meine das seht ihr doch! In letzter Zeit habe ich mir ein paar deutsche fashion Blogger angeschaut und analysiert. Die machen es auch nicht anders aber können sich verdammt gut ausdrücken und über das Leben philosophieren. Beim bloggen ist es wichtig sehr viel zu schreiben. Warum? Weil man dann bei Google gefunden wird. Man kriegt neue Leser und mehr Firmen werden auf dich aufmerksam. Ich bewundere die Blogger die sich jeden Tag etwas einfallen lassen. Ich kann das nicht! Will Jemand das Schreiben für mich übernehmen? Ich mache das  Styling/Marketing und ihr seid die Modejournalisten. Deal :)?

Meine Lieben, ich werde versuchen öfters zu bloggen, denn meine Seitenaufrufe sind extrem zurückgegangen. Ich meine, die Konkurrenz schläft nie und harte Arbeit zahlt sich eben aus. Und das allerwichtigste es macht mir immer noch unheimlich viel Spaß Outfits zu kombinieren und es abzulichten. Es wird auch eine sehr große Änderung geben denn ab September werde ich ein Teil eines Blogger- Netzwerkes werden. Bekannte Blogger wie Luisa von Style-roulette sind mit auch am Bord! Ich freue mich! Bis morgen ihr Süßen x

EN: If there’s one thing I hate about my hobby, it’s the writing. I’ve been never the type of person who  is able to express myself very well, much less in a foreign language. If you guys didn’t know, me mother language is spanish. Not german or either english.I really could blog more often but I always feel obliged to write something down to any outfit. Every time I sit in front of my laptop  I spend ages thinking about what to write! About the Weather? About how exhausting the university can be? About my private problems? Or should I simply describe what I’m wearing? I mean the last point is a waist of time because of course you can see what I am wearing. That is my struggle. When it comes to blogging, the writing is very important because you can be found very easily on google when someone is looking for something. Of course you win more readers and cooperation with brands.

My dear ones, I’ll try to blog more often, because my page views are extremely decreasing. I mean, the competition never sleeps and hard work pays off.  But the most important thing is that I still have a lot of fun combining outfits for you all. I also have very exciting news! Big changes are coming. I am part of a new blogger network that is going to launch on september. Well-known bloggers from Germany like Luisa from style roulette are also on board! I am really curious about the whole project and can’t wait to start. See you tomorrow lovelies x

 

 

 

 

 

headpiece: direct link
Top: direct link
jacket: direct link
skirt: direct link
shoes: H&M (similar here ) 

Nelly

Fashionblogger aus Berlin, Editor

Seit 2012 bin ich als Fashionblogger und Lifestyle Bloggerin für den Blog Bronzingeyes zuständig. Der von mir gegründete Blog wird mehrmals die Woche mit Themen wie Fashion und Mode Trends, Events, Reise, Hotels, Interviews, Beauty und persönliche Themen gepflegt.

8 Comments
  1. Sehr süßes Outfit! 🙂 Also für die Leser muss man manchmal nicht allzu viel schreiben finde ich 😉 Wenns grade nicht so viel zu sagen gibt, dann ist das halt so. Richtig begründen, warum man sich das Outfit so und so zusammen gestellt hat, kann man ja eh nicht – einfach nur weils gut zusammen passt 😀

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

Leave a Reply

Your email address will not be published.